Publikationen

Print pagePDF pageEmail page

Beiträge in Sammelbänden und Fachzeitschriften

  • Die Türkei und der Arabische Frühling: Interessengeleiteter Pragmatismus statt Neo-Osmanismus, erschienen in: Israel im Auge des Sturms. Gesellschaftlich gespalten – politisch gefordert. Herbert Quandt-Stiftung (Hg.)
    Verlag Herder 2013. Mehr…
  • Revolte per Mausklick? Zur Rolle digitaler Medien im „Arabischen Frühling“; erschienen im Magazin „Bonner Perspektiven“ der Bonner Akademie für Forschung und Lehre praktischer Politik (BAPP) zum Thema „Netz der Freiheit? – Chancen und Risiken der Neuen Medien im 21. Jahrhundert“ im Dezember 2012 . Mehr…
  • Bürgergesellschaft statt Konfessionalismus – Essay zum Verhältnis von Christen und Muslimen im neuen Ägypten, erschienen in der Zeitschrift „Weltbewegt“, August/September 2011.
  • Geopolitik nach dem Irakkrieg 2003: Wandel der regionalen Ordnung und Aufstieg neuer Mächte in der Golfregion. erschienen in: Aus Politik und Zeitgeschichte (APUZ),  Ausgabe 09 2011, Sonderbeilage zum Irak.Abrufbar hier und auch auf Seiten von „Das Parlament“
  • Die türkische AKP als Vorbild für die arabische Welt?, erschienen in: Aus Politik und Zeitgeschichte (APUZ), Ausgabe 39-40-2009, Sonderbeilage zur Türkei. Hier abrufbar und auch auf Seiten von „Das Parlament“.
  • Saudi-Arabiens Rolle im regionalen Kontext: Führungsmacht wider Willen, erschienen in: ORIENT II / 2008, Deutsche Zeitschrift für Politik, Wirtschaft und Kultur des Orients, S. 26-32. Auch hier Abrufbar.
  • Muhammad Shahrur – Syrischer Reformdenker und Koranexeget, in: ORIENT II / 2007, Deutsche Zeitschrift für Politik, Wirtschaft und Kultur des Orients, S. 26-32.
  • Muhammad Schahrûr: für ein zeitgenössisches Koran- und Islamverständnis, erschienen in: Katajun Amirpur/ Ludwig Ammann (Hrg.) Der Islam am Wendepunkt. Liberale und konservative Reformer einer Weltreligion. Freiburg/Breisgau 2006.
  • Barrieren und Passagen – über den Deutschen Orientalistentag, in Halle , in: WeltTrend, Zeitschrift für internationale Politik und vergleichende Studien, Nummer 47, (Jahrgang 13) Sommer 2005.

Rezensionen

  • Kulturelle Neuerfindung des Mittelmeerraums? [Rezension zu: Isabel Schäfer: Vom Kulturkonflikt zum Kulturdialog? Die kulturelle Dimension der Euro-Mediterranen Partnerschaft (EMP) Baden-Baden: Nomos 2007. in: ORIENT 2009, Deutsche Zeitschrift für Politik, Wirtschaft und Kultur des Orients.
  • Pflichtlektüre für Nahostwissenschaftler, [Rezension zu: Holger Albrecht (Hrsg): Der Vordere Orient. Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, erschienen in: ORIENT III / 2008, Deutsche Zeitschrift für Politik, Wirtschaft und Kultur des Orients.
  • Absage an den Kampf der Kulturen, [Rezension zu: Olivier Roy: Der falsche Krieg. Islamisten, Terroristen und die Irrtümer des Westens. Siedler Verlag,München 2005], erschienen in Orient, in: ORIENT II / 2008, Deutsche Zeitschrift für Politik, Wirtschaft und Kultur des Orients. Mehr
  • Generation Zarqawi, [Rezension zu: Guido Steinberg, „Der nahe und der ferne Feind: Die Netzwerke des islamistischen Terrorismus“, Verlag C. H. Beck, München 2005], erschienen in Orient, 2006/ Heft 2.
  • Der Osloer Friedensprozess aus palästinensischer Sicht, [Rezension zu Edward W. Said, Das Ende des Friedensprozesses, 2002, erschienen in: WeltTrend. Zeitschrift für internationale Politik und vergleichende Studien, Nummer 47, (Jahrgang 13) Sommer 2005.